Elefant

ELEPHANT HAVEN EUROPEAN ELEPHANT SANCTUARY - DATENSCHUTZERKLARUNG

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an Elephant Haven European Elephant Sanctuary. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unsere Organisation Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden Sie mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Eine Nutzung der Internetseiten der Elephant Haven European Elephant Sanctuary ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unserer Organisation über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Ihr Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir Ihre Einwilligung ein.

Wie schützen wir Ihre Daten?
Elephant Haven European Elephant Sanctuary hat die geeignete technische, organisatorische und administrative Maßnahmen getroffen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Genau wie die Übertragung von Daten über das Internet nicht absolut sicher ist. Kontaktieren Sie uns bitte falls Sie dazu Fragen haben.

Personenbezogenen Daten die wir von Ihnen erheben:
- Daten die Sie uns übermitteln
- Daten die wir erheben wenn Sie unsere Website und Services benutzen
- Daten die wir aus anderen Quellen empfangen : möglicherweise erhalten wir Informationen über Sie durch Dritten mit denen wir zusammen arbeiten, wie z.B. Zahlungs- und Versanddienstleister. Mehr darüber erfahren Sie weiter in diese Hinweise.

1. Begriffsbestimmungen
Unsere Datenschutzerklärung verwendet eine Reihe von Definitionen aus der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DS-GVO). Damit Sie dieses Dokument besser verstehen, möchten wir Ihnen diese Definitionen erläutern.

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Daten, über die Sie identifiziert werden oder identifizierbar sind. Hierzu gehören z.B. Ihr Namen, Adressdaten, E-Mailadresse, Telefonnummer.

b) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf Ihre Person beziehen, zu bewerten, wie z.B. persönlicher Vorlieben, Interessen, , oder Verhalten.

d) Verantwortlicher für die Verarbeitung
Verantwortlicher für die Verarbeitung ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Im vorliegenden Fall ist Elephant Haven European Elephant Sanctuary (im Folgenden: „E.H.E.E.S.“ , oder „wir“) verantwortlich für den Umgang mit Ihren Daten.

e) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person Ihnen freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der Sie zu verstehen geben, dass Sie mit der Verarbeitung der zu Ihrer Person bezogenen Daten einverstanden sind .

2. Wer sind wir?

Elephant Haven
5 Rétabout
Saint-Nicolas-Courbefy
87230 Bussière Galant
France

Kontakt Belgien
Sekretariat vzw Elephant Haven
Korte Nieuwstraat 19
2840 Rumst
Belgien

Email: info@elephanthaven.com
Website: https://www.elephanthaven.com

3. Unser Datenschutzbeauftragter
Der Datenschutzbeauftragten ist eine Rolle innerhalb einer Organisation, der die Verantwortung dafür trägt dass die Organisation Ihre Daten gemäβ der geltenden Gesetzgebung schützt. Das heiβt, der Datenschutzbeauftragten überwacht die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung durch die Organisation.

Bei Fragen oder Anregungen zum Datenschutz, oder der Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter

Elephant Haven
5 Rétabout
Saint-Nicolas-Courbefy
France

Email: info@elephanthaven.com
Website: https://www.elephanthaven.com

4. Cookies
Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem oder mobiles Gerät abgelegt und gespeichert werden
Durch den Einsatz von Cookies kann E.H.E.E.S. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bitte beachten Sie dass wenn Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktivieren , unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar sind.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch E.H.E.E.S. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Unseren Newsletter abonnieren
Auf unsere Internetseite können Sie unseren Newsletter abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

E.H.E.E.S. informiert seine Kunden, Fans und Partner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Aktivitäten und Angebote Sie erhalten unseren Newsletter grundsätzlich nur dann, wenn (1) Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (2) Sie sich für den Newsletterversand registrieren. An die erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung E.H.E.E.S. .

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Sie können das Abonnement unseres Newsletters jederzeit kündigen. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Newsletterversand erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den entsprechenden Link in jedem Newsletter verwenden oder uns auf andere Weise über Ihre Entscheidung informieren.

7. Newsletter
Unsere Newsletter enthalten sogenannte Tracking-pixel. Ein Tracking-pixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann E.H.E.E.S. erkennen, ob und wann Sie eine E-Mail geöffnet haben und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Tracking-pixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von E.H.E.E.S. gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von E.H.E.E.S. gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet E.H.E.E.S. automatisch als Widerruf.

8. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften, verschiedene Möglichkeiten für Kontaktaufnahme zu E.H.E.E.S. , worunter eine allgemeine E-Mail-Adresse . Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit E.H.E.E.S. aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

9. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
E.H.E.E.S. verarbeitet und speichert Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Rechte der betroffenen Person
Sie haben folgende rechten bezüglich Ihre personenbezogene Daten:
- das Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht von E.H.E.E.S. eine Bestätigung darüber zu verlangen ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und auf Informationen bezüglich die Verarbeitungszwecke und wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Auβerdem haben Sie Recht eine Kopie dieser Auskunft in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten .
- das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen
- das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Ihrer personenbezogenen Daten
- das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen
- das Recht Ihre personenbezogenen Daten einem anderen Verantworlichen zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit)
- das Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden
- das Recht eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Es kann Ausnahmen von der Ausübung Ihrer Rechte aus bestimmten rechtlichen Gründen oder legitimen Gründen geben. Wo dies der Fall ist, werden wir diese in unsere Antwort auf Ihre Anfrage für Sie darlegen.

Achtung:
Um Ihre Rechte wahrzunehmen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

- per E-Mail oder
- schriftlich über unsere franzözische oder belgische Postanschrift, aufgeführt under 2., zusammen mit entsprechenden Nachweis Ihrer Identität.

Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an welche Ihrer Rechte Sie ausüben möchten.
Seine Daten finden Sie unter 3.
Zusätzlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

11. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
E.H.E.E.S. erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern nur zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Schließt E.H.E.E.S. einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen für E.H.E.E.S. entgegenstehen.

12. Einsatz und Verwendung von YouTube
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

13. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart
E.H.E.E.S. hat auf seiner Internetseite Komponenten von PayPal integriert, ein Online-Zahlungsdienstleister.
Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.
Wählen Sie während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden Ihre Daten automatisiert an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. E.H.E.E.S. wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und E.H.E.E.S. ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

14. Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.htm l.

Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: http://www.google.de/intl/de/privacy sowie http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html .

15. Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy

16. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nur wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:
- Sie habe Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten für eine oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben, wie z.B. das Versenden von E-Mails
- Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags , dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maβnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen
- Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche (E.H.E.E.S.) unterliegt
- Die Verarbeitung ist erforderlich um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen
- Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (E.H.E.E.S.) oder eines Dritten erforderlich, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

17.Crowdfunding
Wir können Ihre persönlichen Daten bei der Organisation einer Fundraising-Veranstaltung oder über Fundraising-Plattformen wie GoFundMe oder Teaming erhalten, solange eine solche Fundraising-Aktion stattfindet. Bitte lesen Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen, bevor Sie ihnen Ihre Informationen zur Verfügung stellen.

18. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Verfolgung unseres berechtigten Interesses beruht, ist dieses berechtigte Interesse die Ausübung unserer Tätigkeit zum Wohle aller unserer Mitarbeiter und Partner.

19. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Maßgebend für die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist, da diese von der Art der Nutzung abhängig sein kann. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr für die Erfüllung eines Vertrages oder die Anbahnung eines Vertrages erforderlich sind.
Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die diese Daten erhoben werden, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

20. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung – Spenden und Steuerbescheinigungen
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Sie sind beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden könnte. Wenden Sie sich bitte an uns vor einer Bereitstellung personenbezogener .Wir klären Sie einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch zur Abwicklung Ihrer Spende(n) und zur Erstellung einer Steuerbescheinigung, wenn Sie sich dafür entschieden haben.

21. Automatisierte Entscheidungsfindung - einschlieβlich Profiling
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

22. Schutz der Privatsphäre von Kindern
E.H.E.E.E.S. ist dem Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit von Kindern verpflichtet und sammelt nicht wissentlich personenbezogene Daten über Kinder. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, überprüfen Sie bitte die Bedingungen dieser Richtlinie mit Ihren Eltern oder Ihrem Vormund, um sicherzustellen, dass diese Bedingungen verstanden werden. Ohne vorherige Zustimmung der Eltern dürfen keine Informationen auf unserer Website veröffentlicht werden.

Auch wenn Minderjährige uns ihre Daten auf andere Weise als elektronisch (d.h. nicht über unsere Website oder per E-Mail) zur Verfügung stellen, muss dies von mindestens einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten genehmigt werden.

23.Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?
- Bei E.H.E.E.S. ist der Zugriff auf Ihre Daten auf Mitarbeiter beschränkt, die diese Informationen benötigen. Die Mitarbeiter, die Zugriff auf Ihre Daten haben, sind sich ihrer datenschutzrechtlichen Verantwortung bewusst und halten diese ein.
- Drittanbieter: Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere Drittanbieter weitergeben, die Dienstleistungen wie Zahlungsabwicklung oder E-Mail-Versand anbieten. Sie dürfen Ihre Daten nur in dem Umfang verwenden, wie es für die Erbringung ihrer Dienstleistungen an uns erforderlich ist, und dürfen sie nicht für andere Zwecke verwenden.

24. Webseiten Dritter
Unsere Website enthält Links zu Websites Dritter wie Google Maps, YouTube und PayPal. Bitte beachten Sie, dass sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf diese Websites erstreckt, die ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben, und dass wir keine Verantwortung dafür übernehmen können. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie diese Datenschutzerklärungen gelesen und verstanden haben.

25.Version
Dies ist die neueste Version unserer Richtlinie vom 25/05/2018.

Notiz:
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Bayreuth tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt.